Jin Shin Jyutsu® - Physio - Philosophie

Film Jin Shin Jyutsu

 

Jin Shin Jyutsu® ist eine natürliche, einfache und wirkungsvolle Methode zur Harmonisierung der körpereigenen Lebensenergie.

Oft wird es als "Heilströmen" bezeichnet, da nur ausgebildete Praktiker die Bezeichnung "Jin Shin Jyutsu" verwenden dürfen.

Ursprünglich vor tausenden von Jahren in Japan entstanden und praktiziert, wurde diese Heilmethode Anfang des 20.Jahrhunderts von Meister Jiro Murai neu erforscht und weiterentwickelt. Mary Burmeister brachte dann später die Kunst in die USA.

Jin Shin Jyutsu fördert Gesundheit und Wohlbefinden und stärkt unsere Selbstheilungskräfte. Durch Halten bestimmter Kombinationen der so genannten „Sicherheitsenergieschlösser", die innerhalb der Energiebahnen auf dem Körper liegen wird ein ungestörter Energiefluss gewährleistet. Stress und Spannungen werden abgebaut, ein Wohlbefinden auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene kann sich so einstellen.
Jin Shin Jyutsu beinhaltet keine Massage oder Manipulation von Muskeln. Es werden keine Medikamente oder andere Substanzen verwendet. Es ist eine sanfte Kunst, bei der lediglich die Fingerspitzen (über der Kleidung) auf die s.g. "Sicherheitsenergieschlösser" gelegt werden.

Es ersetzt nicht den Arzt, stellt aber eine wertvolle und bedeutsame Ergänzung zu herkömmlichen Heilmethoden dar

Jin Shin Jyutsu®- Behandlungen wirken vorbeugend. Sie können schulmedizinische Behandlungen wirksam unterstützen und  zu einem körperlich-geistig-seelischen Wohlbefinden beitragen.

 

"SEI das Fallenlassen deiner Schultern,  SEI das Lächeln, SEI das Empfangen"

Mary Burmeister

Eine Behandlung dauert 60 Minuten und wird mit 50,00€ berechnet.

Behandlungspakete, d.h. mehrere Behandlungen oder in Kombination mit anderen Angeboten werden individuell zusammengestellt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carmen Hoffmann, Mittelbollenbacher Str. 74, 55743 Idar-Oberstein Praxis für Jin Shin Jyutsu, Bilder: Fotolia, 123RF, Pixbay