Was sind "Tiefen"?

 

Mary Burmeister bezeichnete die universellen Kräfte, die sich von der höchsten kosmischen Ebene bis in das individuelle menschliche Dasein hinein manifestieren als Tiefen.

Vereinfacht könnte man auch sagen, es handelt sich hier um verschiedene Energiedichtegrade.

 

Den Tiefen sind verschiedene Entsprechungen zugeordnet, wie z.B. Farben, Elemente, Organe,Finger, Einstellungen,

Sternzeichen oder Wochentage.

Beispiele hierfür sind:

Sorgen wir uns ständig, beeinflusst das die 1. Tiefe, der die Magen- und Milzfunktion und unsere Haut zugeordet ist.

Krebs und Zwilling sind die Sternzeichen, die besonders auf die Harmonisierung der 1. Tiefe achten sollten, indem sie diese durch das Strömen (Halten) der Daumen unterstützen können. Die Farbe der 1.Tiefe ist Gelb, das zugeordnete Mineral der Onyx...

 

Tiefe                 Einstellung                Organe              Finger                      Farbe        Sternzeichen                Mineral

2. Tiefe             Traurigkeit          Lunge Dickdarm    Ringfinger                  weiß          Widder Stier               Smaragd

3. Tiefe             Wut Ärger            Galle Leber           Mittelfinger                 grün        Wassermann Fische      Saphir  

4. Tiefe             Angst                   Blase Niere           Zeigefinger         blau schwarz  Waage Skorpion          Amethyst

5. Tiefe            Bemühen            Herz Dünndarm      kl. Finger                     rot          Löwe Jungfrau                Rubin

6. Tiefe                 -                     Zwerchfell Nabel     Handinnenfläche         rot          Schütze Steinbock          Perle

 

                                                                                                                                   

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carmen Hoffmann,Lichtenfelder Str.30, 55743 Idar-Oberstein Praxis für Jin Shin Jyutsu, Logo: Petra Deissinger, Bilder: Fotolia, 123RF, Pixbay